Die Geliebte

Leonard Bergh

Ein Leben lang verliebt? In dieselbe Frau? Sehnsucht ist unersättlich!
Sind die großen Gefühle nur Schein? Die Liebe selbst wird zur gefährlichsten Macht.

Im Liebesurlaub in der Schweiz findet Sophie eine Wasserleiche in Vierwaldstätter See. Es ist der Hirnforscher Dr. Neunhaus. Er erforschte die Physiologie der Liebe, um dem Geheimnis des Verliebtseins auf die Spur zu kommen. Um dieses Hochgefühl zu verewigen, inszenierte er regelmäßig sexuelle Begegnungen im mondänen Parkhotel Vitznau. Kurz darauf wird der skrupellose Rechtsanwalt Dr. Albertz wegen Mordes an seiner reichen Mandantin verhaftet, die bei einer undurchsichtigen Transaktion Schwarzgeld in Höhe von 10 Millionen Euro verloren hat. Ein Abgrund aus Geld, Sex und Verrat.

Bildergalerie

Bergh in Vitznau

Perkhotel Vitznau

Badebereich

Vierwaldst. See

Vor der Arbeit

Leseporbe mit Daniela Nering


Die Geliebte: Das Neunhaus'sche Schlüpfertheorem


Die Geliebte: Vero Giodove